HeaderLinien_9161-Bearbeitet-verlauf-01.jpg

Laura Rümmele MSc. MSc.
Klinische Psychologin
& Yogatherapeutin

alles hängt zusammen

In den Fluss kommen

Ich unterstütze Dich dabei, Ungleichgewicht wahrzunehmen und erneut in Balance zu bringen – Auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene. So kann sich der Fluss des Lebens neu ausrichten. Leben bedeutet Wandel.

Mein Ansatz

Ich bin Laura Rümmele, Klinische Psychologin und Yogatherapeutin. 

Ich möchte Menschen dabei unterstützen, ihr Leben selbstbestimmt, bewusst und glücklich zu leben, unabhängig davon, was ihnen bisher in ihrem Leben widerfahren ist. Wir können unsere Welt selbst gestalten und ich wünsche mir sehr, dass mehr Menschen das ganz bewusst tun – es ist nie zu spät dafür, ein glückliches Leben zu erschaffen.

Ich freue mich Dich kennenzulernen.

_MG_9368.jpg

Mein Angebot

Klinische
Psychologie

Klinisch–Psychologische Leistungen bieten sowohl kurzfristig Unterstützung bei einem klar abgegrenzten Problem (Beratung, Coaching) als auch langfristig zur Behandlung von psychischen Erkrankungen (psychol. Therapie).

Psychologische
Yogatherapie

Psychologische Yogatherapie vereint zielgerichtet körperliche, geistige und emotionale Methoden in Deiner Yogapraxis und unterstützt Dich sanft auf dem Weg in ein bewusstes und selbstbestimmtes Leben.

Ayurvedische
Psychologie

Mit dem Ziel von körperlicher und geistiger Balance bekommst Du basierend auf einer gemeinsamen Bestimmung Deiner individuellen Grundkonstitution Ayurvedische Verhaltens- und Ernährungsvorschläge.

Traumasensibles
Yoga

Belastende Situationen werden vor allem im Körpergedächtnis gespeichert – durch regulierendes, traumasensibles Yoga unterstütze ich Dich dabei, (wieder) zurück in eine tiefe Verbindung mit Deinem Körper und Dir selbst zu kommen.

Somatic
Experiencing® i. A.

Somatic Experiencing® ist eine effiziente Methode zur Bewältigung der Folgen von Trauma und chronischem Stress und arbeitet primär mit dem autonomen Nervensystem. – Dein Körper kennt den Weg.

Trauer-
Begleitung

Trauer möchte gesehen, gehört, verstanden und akzeptiert werden, erst dann kann sie sich wandeln in Zuversicht, Kraft und neue Lebensaussicht. Ich begleite Dich gerne durch Deinen Trauerprozess.

 

Kontakt

Laura Rümmele MSc. MSc.

Schlossergasse 9, 6060 Hall in Tirol

mail@laura-ruemmele.at

+43 670 350 26 06

Wie darf ich Sie/Dich ansprechen?

Vielen Dank!

Allgemeine Informationen & Preise

Terminvereinbarung

Du kannst mich anrufen +43 670 350 26 06 oder mir eine Email schreiben mail@laura-ruemmele.at (nutze gerne das Kontaktformular).

Erstgespräch

Nach einem telefonischen Erstkontakt findet ein Erstgespräch statt, in dem Du über Deine Beweggründe für eine Behandlung bzw. Beratung und Deine aktuelle Lebenssituation sprichst. Dabei ist es völlig unbedeutend, ob Du aufgrund einer psychischen Erkrankung Unterstützung suchst oder ob Du Deine Lebensqualität generell durch mehr Zufriedenheit und Lebensfreude bereichern willst. Im Verlauf des Erstgesprächs werden folgende Punkte geklärt:

• die Methode

• das Ziel der Behandlung, Motivation und Erwartung

• die Häufigkeit der Sitzungen

• die Höhe des Honorars und des Zahlungsmodus

• Absageregelungen

Bitte plane für das Erstgespräch genügend Zeit ein (50 - 90 Minuten). Ich nehme mir sehr gerne ausreichend Zeit für Dich um angepasst an Deine Bedürfnisse einen individuellen Behandlungsplan für Dich erstellen zu können. Die Kosten für das Erstgespräch betragen je nach Dauer zwischen 120€ (50 Minuten) – 200€ (90 Minuten).

Preise Einzelsitzungen

50min = 120€

90min = 200€

(für eine Einheit Klinische Psychologie, Ayurvedische Psychologie, Trauerbegleitung, Somatic Experiencing)

Aus rechtlichen Gründen muss eine Einzelsitzung "Klinische Psychologie" von den anderen Angeboten klar abgegrenzt werden.

Sozialtarife sind nach Absprache möglich.

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt bisher leider keinerlei Kosten einer Klinisch - Psychologischen Behandlung / Beratung bzw. Yogatherapie. Bitte erkundige Dich bei Deiner Privatversicherung, ob eine Kostenübernahme möglich ist. In der Regel ist dies je nach vereinbartem Tarif möglich.

Verschwiegenheitspflicht

Klinische PsychologInnen unterliegen einer gesetzlich verankerten absoluten Verschwiegenheitspflicht. Das soll die therapeutische Beziehung besonders vor Fremdinteressen, wie zum Beispiel vor Ämtern und Behörden, Angehörigen und anderen, schützen.

Absageregelung

Solltest Du einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Dich darum, den Termin mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Bei einem nicht Einhalten der Absageregelung muss die gesamte Einheit verrechnet werden.